European PT Cruiser Forum (http://www.cruiserforum.com/bb/index.php)
- PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - (http://www.cruiserforum.com/bb/board.php?boardid=300)
-- PT Cruiser - Technik, Tipps, Probleme und deren Lösung (http://www.cruiserforum.com/bb/board.php?boardid=7)
--- Fehlercode 0134 beim 2,0l (http://www.cruiserforum.com/bb/thread.php?threadid=28450)


Geschrieben von Snowblind am 20.03.2010 um 14:08:

traurig2 Fehlercode 0134 beim 2,0l

Als heute meine Motorkontrollleuchte anging und ich über das bewährte Zündschlüsselverfahren den Fehler ausgelesen habe, erbrachte dies folgendes Ergebnis:

P1684
P0134

Habe im Forum bislang nichts zu P0134 finden können - hat jemand eine Idee?



Geschrieben von matze6767 am 20.03.2010 um 14:27:

 

Hallo

1684
The battery has been disconnected within the last 50 starts

0134
HO2S Circuit Insufficient Activity Bank 1 Sensor 1



Geschrieben von Snowblind am 20.03.2010 um 14:37:

 

Danke dafür,

hat jetzt noch jemand für die zweite Fehlermeldung eine Übersetzung ins Deutsche parat?



Geschrieben von stederdorf am 20.03.2010 um 15:43:

  Fehlercode 134

Hallo!

P0134
Anzeige: Lambda-Sonde 1/1 bleibt auf Mittel
Beschreibung: Es wird weder ein fettes noch mageres Gemisch vom Sondeneingang gemeldet.
Mfg
Andreas



Geschrieben von Mr. Cruiser am 20.03.2010 um 15:51:

  RE: Fehlercode 0134 beim 2,0l

Zitat:
Original von Snowblind
Habe im Forum bislang nichts zu P0134 finden können - hat jemand eine Idee?

Wieso nichts? Sogar mit ausführlicher Beschreibung von Gerhard:

Daumen 2,0l: Fehlercode P0134 und P0171

Daumen Fehlercodes P0134 und P1684



Geschrieben von Snowblind am 20.03.2010 um 18:02:

  RE: Fehlercode 0134 beim 2,0l

Vielen Dank für die Hinweise, auch wenn sie inhaltlich nicht wirklich gut klingen!

Danke auch für den Verweis auf den vorhandenen Thread, aber wenn ich "Fehlercode 0134" ins Suchen-Feld eingebe, erscheint der nicht - oder mache ich was falsch?



Geschrieben von Gerhard am 20.03.2010 um 18:05:

  RE: Fehlercode 0134 beim 2,0l

Einfach nur "P0134" eingeben (ohne Anführungszeichen, die dienen hier nur zur Hervorhebung), dann findet die Suche das. Fehlercodes werden immer im Format "Pxxxx" dargestellt, wobei xxxx ein 4-stelliger Zahnlencode ist.



Geschrieben von Snowblind am 22.03.2010 um 11:33:

wütend RE: Fehlercode 0134 beim 2,0l

Kleines Zwischen-Update für potenzielle Leidensgenossen: Beim Werkstattbesuch hat sich gerade herausgestellt, dass es sich um einen klassischen Fall von MMM handelt: Massives Marder-Massaker!
Das Vieh hat nicht nur alle drei Kabel zur vorderen Lambdasonde durchgebissen, sondern auch gleich noch auf ein paar Unterdruckschläuchen herumgekaut. O-Ton Werkstattmitarbeiter: "Sie scheinen einen neuen Feind zu haben!"

Neue Lambda-Sonde von NGK ist bestellt, werde dann nach Abschluss der Arbeiten noch die Rechnungssumme mitteilen.



Geschrieben von Snowblind am 31.03.2010 um 10:02:

  RE: Fehlercode 0134 beim 2,0l

Hallo nochmal,

hier also für alle, die es interessiert, noch das Kosten-Update (Freie Werkstatt):

Es wurde nun doch die etwas teurere Bosch-Lambdasonde, weil die andere nicht lieferbar war. Dadurch wurde es auch etwas mehr Arbeitszeit, weil erst die Steckerkontakte umgepfriemelt werden mussten.

Summa summarum: Lamdasonde 113,- €
Fehlerspeicher auslesen und löschen 12,61 €
Arbeitszeit 42,- €

Insgesamt mit Mehrwertsteuer: 201,84 €

Danke, Marder!!!



Geschrieben von von hopfensack am 01.04.2010 um 11:02:

  RE: Fehlercode 0134 beim 2,0l

Zitat:
Original von Snowblind
Kleines Zwischen-Update für potenzielle Leidensgenossen: Beim Werkstattbesuch hat sich gerade herausgestellt, dass es sich um einen klassischen Fall von MMM handelt: Massives Marder-Massaker!
Das Vieh hat nicht nur alle drei Kabel zur vorderen Lambdasonde durchgebissen, sondern auch gleich noch auf ein paar Unterdruckschläuchen herumgekaut. O-Ton Werkstattmitarbeiter: "Sie scheinen einen neuen Feind zu haben!"


hi Snowblind,
so richtig boese scheinen sie dem haarigen nicht zu sein.
das ehrt sie!

mfg von hopfensack großes Grinsen


Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH