European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Off-Topic » Das PT Cruiser Kochbuch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das PT Cruiser Kochbuch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
huckytucky huckytucky ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-5680.jpg

Dabei seit: 18.02.2009
Beiträge: 2.183
Herkunft: Münster/Westfalen
Ausstattung: VolvoC70 Cabrio
Farbe: HellBlau-Met.
EZ: 2007

smile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pizza

Ich hab da mal was für die schnelle Küche!
Wenn's zur Gartenparty gehen muss! Und wenn man z.B. was mitbringen soll. Einen Salat oder so. smile

Schnell zum nächsten Supermarkt! smile
Einkaufsliste:
1 400gr-Dose Erbsen (nicht die kleinen zarten, feinen, sondern die grössten, dicksten.
z.B. Bonduelle hatte da "Garten-Erbsen-extra knackig)

1 400gr-Dose Kidney-Bohnen

1 mittlere bis kleine Zwiebel ( grosse Zwiebel ist nicht gut, weil, zuviel)

2-3 Päckchen Krabben (auch hier, immer die kleinen nehmen. Die grossen Scampis sind einfach zu gross und dominieren den Salat dann optisch zu sehr).

Das machen:

Dosen öffnen und abgiessen.
Dann die Doseninhalte in eine Schüssel schütten.
Die Zwiebel klein und fein würfeln und in die Schüssel
Krabbenpäckchen öffnen und sollten sie in einer Lake schwimmen, diese natürlich abgiessen.
Die Krabben in die Schüssel schütten.
Schon mal durcheinander rühren.
Nach persönlichem Geschmack Essig und Öl dazugeben (ich empfehle Apfelessig und Rapsöl)
Es gibt gewürztes Öl, das ist kein muss, sondern ein kann, davon ein oder anderthalb Esslöfel dazu.
Etwas Pfeffer und Salz, nach Geschmack.
Alles miteinander verrühren.

Und nun? smile Ab zur Party mit dem Salat und guten Appetit!
smile großes Grinsen

__________________
cool
Guat goan aus Münster/Westfalen
Münster - "noch tofter als jovel"

Helmut/huckytucky
-----------------------------------------------------------
(Contents of this contribution were read, accepted and approved
by our friends of NSA, Mi6, BND, a.m.o.m. Augenzwinkern )

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von huckytucky: 25.06.2018 12:54.

25.06.2018 12:53 huckytucky ist offline E-Mail an huckytucky senden Beiträge von huckytucky suchen Nehmen Sie huckytucky in Ihre Freundesliste auf
huckytucky huckytucky ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-5680.jpg

Dabei seit: 18.02.2009
Beiträge: 2.183
Herkunft: Münster/Westfalen
Ausstattung: VolvoC70 Cabrio
Farbe: HellBlau-Met.
EZ: 2007

großes Grinsen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen Pizza großes Grinsen

Ett iss BBQ bzw. Grillzeit!
An Freitagen, Sams- und Sonntagen, ja auch an jedem anderen Werktag, werden die Grille
angeschmissen und das Grillgut (Steak's, Würstchen, Tofudingens usw., usw.) über der
Grillkohle, der Gasflamme oder dem Elektrogrill verbrannt, äääh, sorry, schmackhaft gegrillt. großes Grinsen

Und dann gehört dazu ein leckerer Kartoffel- oder Nudelsalat! boah
Aber, wie wär's mal mit einem anderen Salat, quasi als Versuch? Augenzwinkern

Man braucht nicht allzuviel! Etwas Zeit und einige Zutaten. Ach ja, die braucht man ja für
Kartoffel- oder Nudelsalat auch! Augenzwinkern smile

Also, auf zum nächsten Supermarkt des Vertrauens und kaufen:

Broccoli (ca. 500gr. Kopf), gibt's in der Gemüseabteilung großes Grinsen
150gr Sonnenblumenkerne (Nicht im Garten an der Sonnenblume rumprorkeln)
125gr Rosinen
1 Packung Bacon-Scheiben (je nach eigenem Geschmack auch 2 Packungen)
1 kleine bis mittelgrosse - rote Zwiebel (Es geht auch eine normale weisse, sieht dann aber im Salat nicht so gut aus)
250gr Miracle Whip - Balance
Zucker
Essig, Pfeffer und vielleicht Salz
smile
Das Machen:

Den Broccoli in kleine Röschen zerlegen und den Strunk in den Biomüll.
Die Broccoli-Röschen kurz blanchiere (NiCHT KOCHEN! Die Röschen sollen knackig und roh bleiben.)und dann mit kaltem Wasser abkühlen. So behält er sein grünes Aussehen.
Die 125gr. Rosinen in etwas Wasser aufweichen. Danach abtropfen lassen.
Die rote Zwiebel in kleine, feine Würfel schneiden.
Die 150gr Sonnenblumenkerne in der Pfanne, OHNE FETT, rösten. geschockt Nach dem Rösten, die gerösteten Sonnenblumenkerne ersteinmal in eine Schälchen schütten.
Dann die Bacon-Scheiben in die Pfanne und den Bacon ganz knusprig braten.
Den knusprig gebratenen Bacon abkühlen lassen und grob zerhacken.
verwirrt Und nun?
Die blanchierten Broccoli-Röschen in eine Schüssel schütten.
Die Rosinen dazu. Die klein und fein gewürfelte rote Zwiebel dazu.
Die gerösteten Sonnenblumenkerne dazu und auch den grob zerhackte Bacon.
Miracle-Whip Balance dazugeben, sowie 125gr Zucker (die Menge stimmt wirklich), sowie 2-3 Esslöffel Essig (gerne Apfelessig und ggf. evtl. mehr, je nach Geschmack)
Nach Geschmack kann auch etwas Pfeffer dazugegeben werden. Dekorativ ist der aus der Pfeffermühle gedrehte.
VORSiCHT mit Salz!
Der Bacon bringt auf genug salzigen Eigengeschmack mit. Das kann dann schon reichen.
smile smile
Wenn alles in der Schüssel ist, alles miteinander vermengen.
Den Salat dann für mindestens "2 Stunden" in den Kühlschrank wegstellen,
großes Grinsen und großes Grinsen
dann nicht vergessen! Augen rollen geschockt

So, nun ist das Grillgut fertig, der Salat dazu und

Guten Appetit! Pizza beer

__________________
cool
Guat goan aus Münster/Westfalen
Münster - "noch tofter als jovel"

Helmut/huckytucky
-----------------------------------------------------------
(Contents of this contribution were read, accepted and approved
by our friends of NSA, Mi6, BND, a.m.o.m. Augenzwinkern )
30.06.2018 14:23 huckytucky ist offline E-Mail an huckytucky senden Beiträge von huckytucky suchen Nehmen Sie huckytucky in Ihre Freundesliste auf
bfrvoyager   Zeige bfrvoyager auf Karte bfrvoyager ist weiblich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-4708.jpg

Dabei seit: 14.08.2010
Beiträge: 2.199
Herkunft: Adenstedt
Motor: 2,4l
Ausstattung: Limited/Mütze
Farbe: silber
EZ: 07/2004

Limonadengrundstoff selber machen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Total im Trend sind selbstgemachte Limonaden. Wenn man den Grundstoff selber macht, dann weiß man wenigstens, was drin ist!

1 Bund frische Minze, kleinhacken, in 1,5l Wasser kurz aufkochen und über Nacht im Wasser ziehen lassen.
am nächsten Morgen:
5 bio- Zitronen auspressen, den Minz- Sud abseihen,d en Zitronensaft dazu geben, 1 KG Zucker dazugeben und alles zusammen erhitzen, bis der Zucker komplett gelöst ist.

Diese Basis kann man dann in Flaschen füllen.

Zur Herstellung einer frischen Limonade nimmt man dann je nach Geschmack 80 - 150 ml Grundstoff
2 frische Bio- Zitronen
Blätter von 2 - 3 Minzzweigen
2 - 2,5l Wasser

Alles zusammen in ein großes Gefäß geben, noch 1 Stunde ziehen lassen, dann ist die Limonade genussfähig.

Ich habe mir mittlerweile einen "Limonadenturm" zugelegt, 3 stapelbare Behälter mitjeweils mit Zapfhahn. So kann ich immer 3 verschiedene Limonaden machen.

__________________
Wenn Dir das Leben Zitronen bietet, nimm sie an und mach Limonade daraus!
11.07.2018 06:16 bfrvoyager ist offline E-Mail an bfrvoyager senden Homepage von bfrvoyager Beiträge von bfrvoyager suchen Nehmen Sie bfrvoyager in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « erste ... « vorherige 9 10 [11] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Off-Topic » Das PT Cruiser Kochbuch

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH