European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Chrysler News » Chrysler Firmen-News (allg.) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (24): « erste ... « vorherige 20 21 [22] 23 24 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Chrysler Firmen-News (allg.)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mr. Cruiser
Cruiser im Ruhestand


images/avatars/avatar-2780.jpg

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 13.342
Herkunft: Der Wilde Süden!
Motor: .....auch!
Ausstattung: NesbittOriginal
EZ: 10/2000

Themenstarter Thema begonnen von Mr. Cruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Chrysler Group LLC investiert 300 Millionen US Dollar in die Produktion eines verbrauchssenkenden Achtgang-Automatikgetriebes

• Größtes Investment des Unternehmens in den USA seit Neugründung im Juni 2009
• Chrysler Group vereinbart mit ZF die Produktion eines neuen Achtgang-Automatikgetriebes
• Das neue Achtgang-Automatikgetriebe wird zur Reduzierung des Flottenverbrauchs des Unternehmens von mehr als 25 Prozent bis 2014 beitragen.
• Gesamt-Investment in Antriebstechnologie steigt auf nahezu 1,3 Milliarden US Dollar seit 2007


Die Chrysler Group LLC wird umgerechnet 249 Millionen Euro in ihr bestehendes Getriebe-Werk in Kokomo, Indiana, USA investieren, um dort die Produktion eines neuen, höchst verbrauchseffizienten Achtgang-Automatikgetriebes für künftige Fahrzeuge des Unternehmens zu beginnen.

Das neue Getriebe wird ab 2013 mit Lizenz der Friedrichshafener ZF-Gruppe produziert. Teil der Vereinbarung mit ZF ist auch der Ankauf von Getrieben, die ZF herstellt.

”Das Achtgang-Automatikgetriebe wird unsere künftige Produktlinie verändern,” sagte Scott Garberding, Senior Vice President und Produktions-Chef der Chrysler Group LLC.

Das neue Getriebe wird zu einer Verbrauchsreduzierung über die gesamte Produktpalette von Chrysler, Dodge, Jeep® und Ram Truck beitragen und ist ein Beweis für die Selbstverpflichtung der Chrysler Group zum ökonomischen Umgang mit Kraftstoff.

“Das neue Achtgang-Automatikgetriebe wird unseren Kunden kultivierten Fahrkomfort ebenso bieten wie bessere Fahrleistungen und niedrigeren Verbrauch,” sagte Paolo Ferrero, Senior Vice President—Antriebe, Chrysler Group LLC. “Wir freuen uns darauf, das neue Getriebe in künftige Produkte der Chrysler Group zu integrieren – und auf seinen Beitrag zu einer Verbrauchsreduzierung von mehr als 25 Prozent über das gesamte Unternehmen bis zum Jahr 2014.”

Quelle: Chrysler

__________________
smile Schöne Grüsse
smile Mr. Cruiser
/ Co-Admin / EuropeanForum
Daumen Heute schon gesucht? >> hier klicken << Wer sucht, der findet...! Daumen Cruiser-Fahrerliste! >> hier klicken << Suchen, finden, kennen... Daumen
Daumen Don't feed trolls! >> hier klicken << Schau schau, der Troll geht um! Daumen Get Firefox: Kostenlos, sicherer, schneller, besser...! Daumen
16.06.2010 16:46 Mr. Cruiser ist offline E-Mail an Mr. Cruiser senden Homepage von Mr. Cruiser Beiträge von Mr. Cruiser suchen Nehmen Sie Mr. Cruiser in Ihre Freundesliste auf
CDM
Diamond Cruiser


Dabei seit: 27.04.2002
Beiträge: 1.580
Herkunft: FRA
Motor: 1.6
Ausstattung: Touring
Farbe: Sülbern
EZ: 02

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

www.n-tv.de/wirtschaft/dossier/Fuenf-Jah...icle926756.html

verwirrt
17.06.2010 18:05 CDM ist offline E-Mail an CDM senden Beiträge von CDM suchen Nehmen Sie CDM in Ihre Freundesliste auf
Mr. Cruiser
Cruiser im Ruhestand


images/avatars/avatar-2780.jpg

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 13.342
Herkunft: Der Wilde Süden!
Motor: .....auch!
Ausstattung: NesbittOriginal
EZ: 10/2000

Themenstarter Thema begonnen von Mr. Cruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Chrysler-Händler loben Fiat-Engagement

Der deutsche Chrysler-Händlerverband (CHV) hat Zweifel an der planmäßigen Vertriebsneuordnung der Marken Lancia/Chrysler in Deutschland zerstreut. Der komplette CHV-Vorstand habe sehr positiv auf die professionelle Arbeit rund um das Team von Fiat Deutschland-Chef Manfred Kantner reagiert, erklärte Verbandspräsident Peter Jakob am Montag in Petersberg. "In wenigen Wochen ist sehr viel geschehen." Herstellervertreter, Verband und Händler hätten derzeit eine Herkulesaufgabe zu bewältigen.

Laut Jakob wurden sowohl für Händler, die sich für die Integration der beiden Marken entschieden haben, als auch für ausscheidende Kollegen Lösungen erarbeitet. "Herr Kantner hat zu keiner Zeit große Versprechungen gemacht – weder am 11. Mai 2010 anlässlich der Händlertagung, noch bei Vorstandsgesprächen", betonte der Händlersprecher. Kantner habe ebenso wie Klaus Bentz, Chef des Finanzpartners FGA Bank, alles Zugesagte umgesetzt. "Wenn der Zusammenschluss von Chrysler und Fiat so weiter läuft, kann er den Chrysler-Partnern neue Chancen bieten", so Jakob.

Hauptansprechpartner für die Chrysler-, Jeep- und Dodge-Partner sind laut Rundschreiben die Mitarbeiter der Fiat Group Automobiles Germany AG (FGA) in Berlin. Dies sind vor allem Sascha Gaede, Leiter Händlernetzentwicklung, sowie Christophe Schade, der zusätzlich zu seiner Funktion als FGA-Leiter Marketing Parts & Services den entsprechenden CJD-Bereich koordiniert. Oliver Dietz ist seit dem 1. Juni ausschließlich für die Chrysler- und Jeep-Vertriebsgesellschaft mbH zuständig.

Fiat setzte Anfang dieses Monats den Integrationsprozess in Gang. Seitdem sind alle operativen Abteilungen von Chrysler Deutschland den entsprechenden Abteilungen bei Fiat Deutschland unterstellt (wir berichteten). Wie es aus Händlerkreisen heißt, haben aber zahlreiche Chrysler-Mitarbeiter ihre Daimler-Option gezogen und das Unternehmen bereits verlassen. Deren Arbeitskraft und Know-how fehle jetzt etwa bei der Abwicklung im Aftersales-Bereich.

Quelle: AH


Meilensteine der Lancia/Chrysler-Integration (Stand 28. Juni)

April 2010

Bekanntgabe des Zukunftsplans durch Fiat-Konzernchef Sergio Marchionne, Rückzug von Chrysler aus Europa – aus Chrysler wird Lancia.

Mai 2010

- Händlertagung in Hanau: Es folgt die Strukturkündigung des Lancia- und Chrysler-Netzes mit verkürzter Kündigungsfrist (zwölf Monate).
- Vorstandstreffen bei Branchenanwalt Prof. Dr. Genzow in Köln mit dem Lancia-Händlerverbandsvorstand Friedrich-Karl Bonten, dem kompletten CHV-Vorstand, ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann und einem Chrysler-Sprecher aus dem Nachbarland. Ziel dieses Treffens: Klärung der juristischen Bedeutung für den Handel, Entwurf eines Fragenkataloges.
- Haico van der Luyt übernimmt die Verantwortung für Chrysler, Jeep und Dodge. Gespräche mit den Mitarbeitern der Chrysler Deutschland GmbH werden geführt, die sich als schwierig herausstellten, da der größte Anteil der ehemaligen Mitarbeiter einen Vertrag mit Daimler hatte. Dennoch ist es van der Luyt laut CHV gelungen, viele der Mitarbeiter für die neue Lancia-Welt zu motivieren.

Juni 2010

- Einführung und Schulung der kompletten Chrysler-Händlerschaft in die neuen Systeme.
- Außerordentliche Mitgliederversammlung des CHV mit den Händlern und dem ZDK in Köln bei RA Genzow. Jeder Händler hat die Gelegenheit, mit dem Juristen über seinen Betrieb und seine Möglichkeiten zu sprechen.
- Genzow zeigt den Händlern die rechtliche Seite auf, Woltermann die betriebswirtschaftliche Seite.
- Es werden drei Gruppen erarbeitet und Empfehlungen abgegeben.

Gruppe I: Händler hat LOI (Letter of Intent) erhalten und möchte das Vertragsverhältnis über den 31. Juni 2011 hinaus fortsetzen.
Gruppe II: Händler hat LOI erhalten und möchte nicht weitermachen.
Gruppe III: Händler hat kein LOI erhalten.

- Erstellung eines Fragenkataloges an den Hersteller.

23. Juni 2010

Treffen in Frankfurt mit dem CHV-Vorstand und Herstellervertretern: Das komplette Fiat-Team steht Rede und Antwort. An der Spitze mit Manfred Kantner und dem neuen Markenverantwortlichen Herrn van der Luyt sowie Udo Bub (Customer Services Direktor), Julien Link (Teile & Service Direktor), Norbert Tschrepp (Direktion Finanzen Vorstand), Frank Spröte (Rechtsabteilung Leiter) und Christophe Schade (Marketing Teile & Service Leiter) werden alle Fragen betreffend der Händler-Zukunft beantwortet und über Vorschläge sowie Lösungen für die zweite Jahreshälfte gesprochen.

- Zunächst erhält jeder Händler eine Liste mit Ansprechpartnern.
- Weiter wird ein E-Mail-Briefkasten eingerichtet, in den jeder Händler oder Mitarbeiter seine Fragen, Sorgen, Ängste oder Nöte platzieren kann.
- Jede Woche geht ein News-Brief an den Handel mit Informationen und häufig gestellten Fragen (und Antworten).
- Es wird für das neue System e-Link eine Hotline eingerichtet.
- Heico van der Luyt tauscht sich täglich mit dem CHV-Vorsitzenden Peter Jakob aus, um bei auftauchenden Problemen sofort eine Lösung zu erarbeiten.
- Die neue Verkaufsförderung wird in den nächsten Tagen dem Handel vorgestellt.

Quelle: CHV

__________________
smile Schöne Grüsse
smile Mr. Cruiser
/ Co-Admin / EuropeanForum
Daumen Heute schon gesucht? >> hier klicken << Wer sucht, der findet...! Daumen Cruiser-Fahrerliste! >> hier klicken << Suchen, finden, kennen... Daumen
Daumen Don't feed trolls! >> hier klicken << Schau schau, der Troll geht um! Daumen Get Firefox: Kostenlos, sicherer, schneller, besser...! Daumen
28.06.2010 21:34 Mr. Cruiser ist offline E-Mail an Mr. Cruiser senden Homepage von Mr. Cruiser Beiträge von Mr. Cruiser suchen Nehmen Sie Mr. Cruiser in Ihre Freundesliste auf
miwi   Zeige miwi auf Karte miwi ist männlich
Senior Cruiser


Dabei seit: 30.12.2006
Beiträge: 150
Herkunft: BM

Am 09.Juli. 2010 rollt der letzet PT Cruiser vom Band Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt ist es amtlich am 09.07.2010 ist endgültig Schluss mit der Fertigung unseres gebliebten Dicken.

Mehr dazu hier http://www.freep.com/article/20100629/COL14/6290356/1210/BUSINESS01/Chrysle
r-PT-Cruisers-end-in-sight/

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von miwi: 29.06.2010 13:06.

29.06.2010 13:04 miwi ist offline Beiträge von miwi suchen Nehmen Sie miwi in Ihre Freundesliste auf
Mr. Cruiser
Cruiser im Ruhestand


images/avatars/avatar-2780.jpg

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 13.342
Herkunft: Der Wilde Süden!
Motor: .....auch!
Ausstattung: NesbittOriginal
EZ: 10/2000

Themenstarter Thema begonnen von Mr. Cruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Chrysler bringt Fiat 500 in die USA

Chrysler will den Amerikanern den kleinen Fiat 500 schmackhaft machen. Der US-Autohersteller sucht gerade nach Händlern, die den Retrowagen neben dicken Pick-up-Trucks und großen Limousinen aus amerikanischer Produktion anbieten wollen. Ende des Jahres beginnt der Verkauf der geschlossenen Variante, 2011 folgt das Cabrio.

Der Fiat 500 soll in 41 der 50 US-Bundesstaaten zu haben sein, wie Chrysler am Montag mitteilte. Das Auto soll die Lücke füllen, die bei Chrysler im Kleinwagen-Segment klafft. Fiat kontrolliert die Amerikaner seit deren Insolvenz vor einem Jahr. Mit italienischer Technik soll der seit Jahren kränkelnde US-Autobauer dauerhaft wieder in die Spur kommen.

Erste Modelle aus der transatlantischen Kooperation sind aber frühestens Ende 2011 zu erwarten. Sergio Marchionne, der Fiat und Chrysler in Personalunion führt, hatte seine Pläne Anfang des Jahres auf der Branchenmesse in Detroit in Grundzügen vorgestellt. Der Star auf dem Messestand von Chrysler war der Fiat 500.

Quelle: AH

__________________
smile Schöne Grüsse
smile Mr. Cruiser
/ Co-Admin / EuropeanForum
Daumen Heute schon gesucht? >> hier klicken << Wer sucht, der findet...! Daumen Cruiser-Fahrerliste! >> hier klicken << Suchen, finden, kennen... Daumen
Daumen Don't feed trolls! >> hier klicken << Schau schau, der Troll geht um! Daumen Get Firefox: Kostenlos, sicherer, schneller, besser...! Daumen
06.07.2010 09:03 Mr. Cruiser ist offline E-Mail an Mr. Cruiser senden Homepage von Mr. Cruiser Beiträge von Mr. Cruiser suchen Nehmen Sie Mr. Cruiser in Ihre Freundesliste auf
CDM
Diamond Cruiser


Dabei seit: 27.04.2002
Beiträge: 1.580
Herkunft: FRA
Motor: 1.6
Ausstattung: Touring
Farbe: Sülbern
EZ: 02

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Chrysler-Händler stöhnen über kleinen Fiat 500
Der auf den US-Markt rollende italienische Kleinwagen Fiat 500 stößt bei vielen Händlern der Schwester Chrysler auf Missfallen.

www.stol.it/Artikel/Wirtschaft/Chrysler-...leinen-Fiat-500
25.08.2010 14:56 CDM ist offline E-Mail an CDM senden Beiträge von CDM suchen Nehmen Sie CDM in Ihre Freundesliste auf
Uncle Sam   Zeige Uncle Sam auf Karte Uncle Sam ist männlich
Silver Cruiser


images/avatars/avatar-4471.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 916
Herkunft: Uplengen
Motor: 2.2 CRD
Ausstattung: Pacific Coast
Farbe: Black
EZ: 06/2008

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das Problem ist eigentlich ganz einfach zu lösen,
man setzt den kleinen 500 er auf dem Beifahrersitz eines Chryslers, und wirbt dann mit dem Slogen:
Zum mitnehmen, für die Einkäufe in der Großstadt, dann lässt er sich sicherlich besser vermarkten großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Gruß
Wolfgang

__________________
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
Nina Summer

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Uncle Sam: 25.08.2010 17:02.

25.08.2010 17:01 Uncle Sam ist offline E-Mail an Uncle Sam senden Beiträge von Uncle Sam suchen Nehmen Sie Uncle Sam in Ihre Freundesliste auf
CDM
Diamond Cruiser


Dabei seit: 27.04.2002
Beiträge: 1.580
Herkunft: FRA
Motor: 1.6
Ausstattung: Touring
Farbe: Sülbern
EZ: 02

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

CRY - SLER.
Es wird ernst.

www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,724716,00.html

Bei Chrysler beginnt die italienische Ära: Die europäischen Vertriebspartner der US-Marke müssen demnächst ihre Logos austauschen, die Marke aus Auburn Hills findet hierzulande nicht mehr statt. Einige Autos der Amerikaner wird es nach wie vor geben - aber als Lancia-Modelle. traurig

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CDM: 29.10.2010 21:20.

29.10.2010 21:18 CDM ist offline E-Mail an CDM senden Beiträge von CDM suchen Nehmen Sie CDM in Ihre Freundesliste auf
flodur flodur ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-2366.jpg

Dabei seit: 07.05.2005
Beiträge: 180
Herkunft: Freiburg
Motor: 2,0 l
Ausstattung: Touring Automat
Farbe: Bright Silver
EZ: 05/2002

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

CHRYSLER heißt jetzt LANCIA

So lautet der informative Spiegelartikel. Alle Händler werden nun in Lancia umbenannt. Und die Frage nach dem Service wird wie folgt beantwortet:
Was passiert eigentlich mit Kunden, die einen Chrysler besitzen und das Auto auch weiterhin fahren wollen? Firmensprecher Hauf versucht, zu beruhigen. "Die Chrysler-Bestandskunden werden natürlich weiter gepflegt." Garantie und Service, Wartung und Reparaturen für bisherige Chrysler-Modelle liefen bei den bisherigen Servicestützpunkten auch unter Lancia-Regie ganz normal weiter

Ich habe gestern die www.chrysler.com angewählt. Dort gibt es den PT noch in einem leuchtenden rot! (Man bekommt gerade Lust, eine Bestellung aufzugeben. Augen rollen

Grüße aus Freiburg
Werner


Nachtrag: (----> aus neu gestartetem Thread (?) hier eingefügt - Mr. Cruiser)
geschockt
www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,724716,00.html
geschockt
31.10.2010 08:39 flodur ist offline E-Mail an flodur senden Beiträge von flodur suchen Nehmen Sie flodur in Ihre Freundesliste auf
asgard   Zeige asgard auf Karte asgard ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-4813.jpg

Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 151
Herkunft: Schweiz
Motor: 2,4l Turbo
Ausstattung: GT
Farbe: Bright Silver
EZ: 06/2006

chrysler in europa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

offizielle aussage von chrysler schweiz:


In Bezug auf Ihr Schreiben zu der Dodge- Zukunft in der Schweiz, teilen wir Ihnen hiermit mit, dass in der Schweiz bzw. in ganz Europa die Fiat Group Automobiles den Vertrieb und den Verkauf von Chrysler, Jeep und Dodge Fahrzeugen übernommen hat. Im Verlauf des nächsten Jahres wird das Händlernetz überarbeitet. Das heisst, dass jeder Chrysler Jeep Dodge Händler neu die Möglichkeit hat, auch die italienischen Marken zu verkaufen und/oder zu warten/reparieren. Umgekehrt gilt das auch für die bestehenden Händler der Fiat-Gruppe. Die Folge ist ein dichteres Händlernetz und so eine verbesserte Kundennähe und Pflege des bestehenden Kundenstammes.

Produkte-seitig sieht es wie folgt aus: Die Marke Jeep bleibt wie bisher bestehen und wird eine gross angelegte Modelloffensive starten. Begonnen hat diese mit der Präsentation des neuen Jeep Grand Cherokee an der Auto-Zürich am vergangenen Wochenende. Dodge wird es als Marke nicht mehr geben. Das neue Modell des Dodge Journeys wird ab Sommer 2011 als Fiat Journey verkauft, der Caliber wird vorerst ohne Nachfolger bleiben. Die Chrysler Modelle Grand Voyager und der kommende 300C werden weiterhin gebaut, in Europa werden diese aber als Lancia Modelle verkauft. Details wie Namensgebung (Grand Voyager oder Phedra, 300C oder Thesis) und Verkaufsstart sind im Moment noch nicht definiert. Sicher ist aber, dass beide Produkte (analog zum neuen Grand Cherokee) einen enormen Sprung in Sachen Qualitätsanmutung, Verarbeitung und Design machen werden. Wir sind gespannt auf die neuen Produkte und schon jetzt vom kommenden Markterfolg überzeugt.

__________________
Die einzige Konstante ist die Veränderung (Heraklit)
Idee
16.11.2010 16:38 asgard ist offline E-Mail an asgard senden Homepage von asgard Beiträge von asgard suchen Nehmen Sie asgard in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von asgard anzeigen
asgard   Zeige asgard auf Karte asgard ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-4813.jpg

Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 151
Herkunft: Schweiz
Motor: 2,4l Turbo
Ausstattung: GT
Farbe: Bright Silver
EZ: 06/2006

Nachtrag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun, ich glaube, dass hier die Marketingabteilungen von Chrysler und Fiat hier einen Schuss in 's eigene Knie gestartet haben.

Ich glaube kaum, dass der durchschnittliche 300c-Käufer ein Lancia-Schildchen auf der Motorhaube schätzt, genauso wird der Fan italienischer Autos kaum das "grobe" amerikanische nicht wirklich schätzen.

(Ich von meiner Seite würde hier eine neue Marktsegmentierung sowie eine neue Zielgruppenanalyse empfehlen)

Schade traurig

__________________
Die einzige Konstante ist die Veränderung (Heraklit)
Idee

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von asgard: 16.11.2010 17:29.

16.11.2010 17:28 asgard ist offline E-Mail an asgard senden Homepage von asgard Beiträge von asgard suchen Nehmen Sie asgard in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von asgard anzeigen
CDM
Diamond Cruiser


Dabei seit: 27.04.2002
Beiträge: 1.580
Herkunft: FRA
Motor: 1.6
Ausstattung: Touring
Farbe: Sülbern
EZ: 02

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

www.stol.it/Artikel/Wirtschaft/Fiat-und-...tition-in-Turin


Fiat und Chrysler: Milliardeninvestition in Turin
Fiat und Chrysler wollen in einem Joint Venture in dem Turiner Werk Mirafiori des italienischen Autobauers Fahrzeuge der Marken Jeep und Alfa Romeo bauen.
Dafür seien Investitionen von mehr als einer Milliarde Euro vorgesehen, die zwischen Fiat und Chrysler aufgeteilt werden sollen.
Das kündigte Fiat-Chef Sergio Marchionne am Freitag in Turin an. Marchionne leitet seit dem Fiat-Einstieg bei dem US-Autohersteller auch Chrysler. Fiat hält 20 Prozent an Chrysler. usw.


Natürlich ist das ein Schuss in's Eigenknie.
Der WerbeTyp der den BigBlockAmis den 500er schmackhaft machen soll möchte ich nicht sein.
AlfaRomeo, ok, so'n bissl raubtierhaft maybe.
Aber da hat sich FIAT wohl komplett öh übernommen denke ich.
Eine Möglichkeit wäre ChryslerEmbleme zu sammeln.
Also das man quasi das neue MarkenEmblem dadurch ersetzen kann.
Aber im Prinzip ist das irrelevant, also wenn der PT nicht mehr ist............
(Sorry, leicht Offtopic das.....ist aber nur TRAUER ey....)
26.11.2010 23:07 CDM ist offline E-Mail an CDM senden Beiträge von CDM suchen Nehmen Sie CDM in Ihre Freundesliste auf
CDM
Diamond Cruiser


Dabei seit: 27.04.2002
Beiträge: 1.580
Herkunft: FRA
Motor: 1.6
Ausstattung: Touring
Farbe: Sülbern
EZ: 02

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

www.n-tv.de/auto/Monopoly-auf-Italienisc...cle2253791.html
30.12.2010 11:22 CDM ist offline E-Mail an CDM senden Beiträge von CDM suchen Nehmen Sie CDM in Ihre Freundesliste auf
Mr. Cruiser
Cruiser im Ruhestand


images/avatars/avatar-2780.jpg

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 13.342
Herkunft: Der Wilde Süden!
Motor: .....auch!
Ausstattung: NesbittOriginal
EZ: 10/2000

Themenstarter Thema begonnen von Mr. Cruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Born of Fire": Eine kaputte Stadt wirbt für Chrysler

Ein Chrysler-Werbespot wird in den USA zum Gesprächsthema Nummer eins. Hauptdarsteller ist die angeschlagene "Motor City" Detroit.

Mehr dazu mit Video z.B. > hier <

__________________
smile Schöne Grüsse
smile Mr. Cruiser
/ Co-Admin / EuropeanForum
Daumen Heute schon gesucht? >> hier klicken << Wer sucht, der findet...! Daumen Cruiser-Fahrerliste! >> hier klicken << Suchen, finden, kennen... Daumen
Daumen Don't feed trolls! >> hier klicken << Schau schau, der Troll geht um! Daumen Get Firefox: Kostenlos, sicherer, schneller, besser...! Daumen
09.02.2011 22:50 Mr. Cruiser ist offline E-Mail an Mr. Cruiser senden Homepage von Mr. Cruiser Beiträge von Mr. Cruiser suchen Nehmen Sie Mr. Cruiser in Ihre Freundesliste auf
Gerhard   Zeige Gerhard auf Karte Gerhard ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-2431.jpg

Dabei seit: 18.01.2001
Beiträge: 12.167
Herkunft: Filderstadt - "Der wilde Süden"
Motor: 2,0
Ausstattung: Touring
Farbe: Electric Blue
EZ: 10/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Chrysler meldet ersten Quartalsgewinn seit Neugründung des Unternehmens

Zitat:
2011-05-02 | Die Chrysler Group LLC hat heute ihren ersten Quartalsgewinn seit der Neugründung des Unternehmens im Juni 2009 gemeldet. Net Income stieg nach den noch vorläufigen Zahlen auf 116 Mio US-Dollar (78 Mio Euro) nach einem Verlust im ersten Quartal 2010 von 197 Mio US-Dollar (133 Mio Euro).

Der Operating Profit erreichte in den ersten drei Monaten 2011 nun 477 Mio US-Dollar ( 322 Mio Euro) nach 143 Mio US-Dollar (96 Mio Euro) im ersten Quartal 2010. Die Umsätze stiegen um 35 Prozent von 9,7 Mrd US-Dollar (6,5 Mrd Euro) auf 13,1 Mrd US-Dollar (8,8 Mrd Euro). (ampnet/Sm)


Der letzte Profit war 2006 unter Daimler-Chrysler.......

__________________

02.05.2011 18:08 Gerhard ist offline E-Mail an Gerhard senden Beiträge von Gerhard suchen Nehmen Sie Gerhard in Ihre Freundesliste auf
ronnie1 ronnie1 ist männlich
Street Cruiser


images/avatars/avatar-4797.jpg

Dabei seit: 23.01.2011
Beiträge: 89
Herkunft: Ostseeküste
Motor: 2,4l
Ausstattung: Cabrio
Farbe: Bright Silver
EZ: 03/2010

Chrysler bringt weiter Verluste in die Ehe mit Fiat Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Chrysler schreibt Verluste wegen der Hochzeit mit Fiat?
Aber das neue gemeinsame Management soll jetzt bald starten.

Zumindest steht es so in den neuen Meldungen:

http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/...e/60083999.html

__________________
Die öffentliche Meinung gleicht einem Gespenst. Keiner hat es gesehen, aber alle lassen sich von ihm tyrannisieren. (Alte Chinaweisheit)
26.07.2011 23:41 ronnie1 ist offline E-Mail an ronnie1 senden Beiträge von ronnie1 suchen Nehmen Sie ronnie1 in Ihre Freundesliste auf
Gerhard   Zeige Gerhard auf Karte Gerhard ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-2431.jpg

Dabei seit: 18.01.2001
Beiträge: 12.167
Herkunft: Filderstadt - "Der wilde Süden"
Motor: 2,0
Ausstattung: Touring
Farbe: Electric Blue
EZ: 10/2003

November 2011: Chrysler gewinnt Marktanteile zurück Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den November 2011 hat Chrysler mit dem Erreichen des 4. Platzes bei den (Jahres)-Verkaufszahlen abgeschlossen.
Im Jahr 2010 hat Chrysler zum Ende November noch den 5. Platz erreicht, war zwischenzeitlich aber sogar auf den 6. zurückgefallen.

Die Analysten hatten prophezeit, dass Nissan und womöglich sogar Hyundai-Kia 2011 Chrysler überholen würden. Chrysler liegt nun mit 289488 Verkäufen vor Nissan und mit 194067 vor Hyundai-Kia, wobei beide koreanischen Marken im Großteil von 2011 Verkaufsrekorde aufgestellt hatten.

Quelle: allpar

__________________

03.12.2011 18:29 Gerhard ist offline E-Mail an Gerhard senden Beiträge von Gerhard suchen Nehmen Sie Gerhard in Ihre Freundesliste auf
Blues´nCruise   Zeige Blues´nCruise auf Karte Blues´nCruise ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-5661.jpg

Dabei seit: 25.02.2013
Beiträge: 168
Herkunft: D - Niederrhein
Motor: 1,6
Ausstattung: 5-Sitzer
Farbe: Schwarz
EZ: 04/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ins Cruiserland,

habe gerade ein paar Neuigkeiten in Sachen Chrysler -Rückrufaktion gelesen, welche ich der Runde nicht vornenthalten möchte:

http://www.motor-talk.de/news/erneuter-massenrueckruf-bei-chrysler-t4593651
.html




Ein schönes Cruiserwetterwochenende.
(Ich hab zum Glück Frühschicht) cool

Viele Grüße vom Niederrhein
Blues´nCruise

__________________
Viele Grüße vom Niederrhein
Blues´nCruise
05.07.2013 13:08 Blues´nCruise ist offline E-Mail an Blues´nCruise senden Beiträge von Blues´nCruise suchen Nehmen Sie Blues´nCruise in Ihre Freundesliste auf
Blues´nCruise   Zeige Blues´nCruise auf Karte Blues´nCruise ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-5661.jpg

Dabei seit: 25.02.2013
Beiträge: 168
Herkunft: D - Niederrhein
Motor: 1,6
Ausstattung: 5-Sitzer
Farbe: Schwarz
EZ: 04/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ins Cruiserland,

es gibt mal wieder - neben der IAA - auch ein paar Neuigkeiten (oder auch Spekulationen verwirrt ) aus dem Hause Chrysler.
Hier meine Fundstelle.....
http://sz.de/1.1772732

__________________
Viele Grüße vom Niederrhein
Blues´nCruise
17.09.2013 14:00 Blues´nCruise ist offline E-Mail an Blues´nCruise senden Beiträge von Blues´nCruise suchen Nehmen Sie Blues´nCruise in Ihre Freundesliste auf
Pinocio   Zeige Pinocio auf Karte Pinocio ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-4230.jpg

Dabei seit: 04.12.2003
Beiträge: 2.614
Herkunft: 53567 Asbach Ww
Motor: 2,2 CRD
Ausstattung: Street Cruiser
Farbe: Tangerine/antrz
EZ: 08/2003

Fiat schluckt Chrysler..... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fiat plant eine Komplettübernahme von Chrysler. Für fast 3,7 Milliarden Dollar (rund 2,6 Milliarden Euro) sichert sich der italienische Autokonzern die restlichen Anteile am US-Autobauer, wie Fiat bekanntgab.

An die Chrysler Firmen-News angetackert - Gerhard

__________________
Es grüßt das Team Pinocio aus dem Westerwald.
:guck:
Ein Freund ist schwer zu finden und leicht zu verlieren.
02.01.2014 11:29 Pinocio ist offline E-Mail an Pinocio senden Beiträge von Pinocio suchen Nehmen Sie Pinocio in Ihre Freundesliste auf
Seiten (24): « erste ... « vorherige 20 21 [22] 23 24 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Chrysler News » Chrysler Firmen-News (allg.)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH